Junglandwirtekongress 2019 - Grüne Gentechnik
PDF Drucken E-Mail
Montag, 05. November 2018 um 11:04

Grüne Gentechnik – Risiken und Chancen für eine Landwirtschaft der Zukunft.

Seit etwa 40 Jahren arbeiten Forscher an der Weiterentwicklung von molekularbiologischen Methoden zur genetischen Veränderung von Kulturpflanzen. Spätestens seitdem gentechnisch veränderte Organismen vor etwa 20 Jahren auch in der Landwirtschaft Einzug gehalten haben, brennt die Debatte um die Grüne Gentechnik in der Öffentlichkeit und wird häufig sehr emotional geführt. Diese Emotionalität wollen wir hinter uns lassen und uns auf einer sachlichen Basis dem Thema nähern.

Nach einer Begrüßung von Nina Sehnke (Bundesvorsitzende BDL) und Joachim Rukwied (Präsident DBV), hören wir einen Vortrag von Prof. Dr. Qaim zum Thema: „Entwicklung der Gentechnik in der Landwirtschaft“. Dem Inputvortrag folgt eine einstündige Posiumsdiskussion moderiert vom Chefredakteur der Top Agrar Dr. Schulze Pals und den TeilnehmerInnen Prof. Qaim, Dr. Kirsten Tackmann (LINKE), Albert Stegemann (CDU) und einem Vertreter von Bayer. Das Publikum ist herzlich eingeladen sich an der Diskussion zu beteiligen.

 

 
Bund der Landjugend Württemberg-Hohenzollern Bund Badischer Landjugend e.V. Landjugend Württemberg Baden Landjugend RheinhessenPfalz Landjugendbund Saar im Bauernverband Saar e.V. Landjugend im Bauern- und Winzerverband/Rheinland-Nassau e.V. Hessische Landjugend Landesverband Rheinische Landjugend e.V. Westfälisch-Lippische Landjugend e.V. Niedersächsische Landjugendgemeinschaft e.V. Bayerische Jungbauernschaft e.V. Landjugendverband Thüringen e.V. Landjugendverbund Sachsen-Anhalt e.V. Sächsische Landjugend e.V. Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V. Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V. Landjugendverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.